Der Meister

Ein Sylter Jung ...

Christopher Hund
Christopher Hund

Christopher Hund wächst auf Sylt als Sohn einer Unternehmer-Familie auf.
Er macht eine KFZ Mechatroniker Ausbildung bei Bosch Service Sell auf Sylt und wird Geselle. Mit 21 Jahren schließt er dann als Jüngster die praktische Meisterprüfung in Heide mit "sehr gut" ab. Er beginnt seinen Weg samt Meistertitel bei Georg Nielsen (Renault), auf Sylt. Währenddessen bietet ihm der Sylter Robert Morell an, in seinem Fachbetrieb weit tiefer in die Welt der Metall-Verarbeitung vorzudringen. Ein Glücksfall, nicht ohne Folgen.

*Lust auf Arbeit? Bitte initiativ

bewerben. Mehr hier.

Hoher *Anspruch

Bugatti, Porsche, Exoten
Bugatti, Porsche, Exoten

Beim Sportwagen Service Hamburg macht er darauf als Meister Erfahrungen mit Exoten, mit Sportwagen, Oldtimern, italienischen Young- und Oldtimern sowie mit der Welt von Porsche Fahrzeugen. 
Dann zieht ihn ein Hamburger Unternehmen an, das sich den historischen englischen und italienischen Sport- und Rennwagen verschrieben hat, Steinke Sportwagen-Service. Dort lässt er sich von der Autohaus-Gruppe Rosier, Sylt, abwerben und kehrt so in seine Heimat zurück.

Garage Hund empfiehlt 
ausdrücklich Castrol Motoröl.
Hier zu haben.

Benzin im Blut

Service Mercedes-Benz
Service Mercedes-Benz

Bei Rosier trägt er als Service-Berater die Verantwortung für den Sylter Mercedes Benz Kunden-Service bis 2014. Anschließend schreibt er sich an der FH Flensburg, Fachrichtung Maschinenbau ein.
Doch entscheidet er sich, endlich in die Selbstständigkeit zu gehen, sich damit einen **Kindheitstraum zu erfüllen und die Kfz.-Meisterwerkstatt "Garage Hund" in Tinnum an den Start zu bringen. 

**Auf der Insel fest wohnende Sylter bekommen bei mir 5% Reduktion auf die Meisterstunden.